December 16, 2016

testosteron ist sehr wichtig

Schlaf ist wichtig für Schlaf. Das zu erreichen ist hart. Aber hier ist eine Liste von Dingen, die wirklich funktionieren:

1.  Schlaf in völliger Dunkelheit. Damit meine ich, dass in dem Raum, in dem du schläfst, nicht einmal das kleinste LED-Licht zu sehen sein sollte. Schon der kleinste Lichtfleck auf deinem Radiowecker oder auf deinem Handy ist genug, um die Fähigkeit der Zirbeldrüse zu stören, das Schlafhormon Melatonin zu bilden testosteron erhöhen.

2.  Schalte alle mobilen Netzwerke und Wi-Fi Hotspots ab. Diese Studie aus Saudi Arabien hat herausgefunden, das elektromagnetische Frequenzen die Schlafqualität mindern.

3.  Treibe Sport im laufe des Tages. Forschungen belegen, dass schon eine einfache Trainingseinheit aufgenommen in deinen Alltag die Schlafqualität dramatisch verbessern kann.

4. Melatonin. Das ist das Hormon, das deine Zirbeldrüse Ausscheidet, um dich zum Schlafen zu bringen, daher wird es auch das „Schlafhormon“ genannt. Du kannst es ergänzen, und einige Studien zeigen, dass es zudem den Testosteronspiegel erhöht indem es Aromatase Enzyme hemmt.

5. Schlafe in einem kalten Raum und sei nackt, wenn du kannst. Hauptsächlich weil ein kalter Raum das natürliche Schlafhabitat des menschlichen Körpers nachahmt (wir wurden dazu gemacht, draußen zu schlafen) und außerdem, da die Hoden es gern ein wenig kälter als Körpertemperatur haben (daher hängen sie in einem Sack außerhalb des Körpers und daher sorgen kalte Duschen und weite Boxershorts für erhöhtes Testosteron).

6. Schau nicht auf helle Bildschirme, bevor du dich auf´s Ohr haust, da das „blaue Licht“ in den meisten elektronischen Bildschirmen die Fähigkeit der Zirbeldrüse einschränkt, Melatonin zu produzieren. (Ich benutze die Software f.lux, die automatisch den Bildschirm dimmt, wenn es Schlafenszeit wird.)

7. Nimm Ashwagandha, da mehrere Studien herausgefunden haben, dass es die Schlafqualität positiv beeinflusst, wahrscheinlich da es das Stresshormon Cortisol absenkt (es ist außerdem ein potenter Testosteron kur).

8. Iss ein paar einfache Kohlenhydrate eine oder zwei Stunden bevor es in die Federn geht. Die lassen deine Insulinproduktion durch die Decke schießen, geben dir für einen kurzen Moment Energie, dann jedoch bricht dein Insulin zusammen und du wirst leichter einschlafen.

9. Iss ein paar hochwertige Proteine, bevor du dich hinhaust, da spezielle Aminosäuren wie L-Tryptophan die Melatoninproduktion im Gehirn ankurbeln und so die Schlafqualität verbessern.
 
Fazit

Je mehr du schläfst, desto mehr Testosteron wird von deinem Körper produziert. Es ist so einfach.
Die Wissenschaft hat nachgewiesen, dass die Männer, die 8 Stunden pro Nacht schlafen mehr als zweimal soviel Testosteron haben wie die Jungs mit 4 Stunden Schlaf pro Nacht.
Das wäre also der einfachste Weg, deinen Testosteronspiegel natürlich zu erhöhen…
…einfach mehr schlafen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *