December 16, 2016

testosteron versucht

1.Stress

Keine Überraschung; Stress zerstört den Testosteronspiegel, als würde er dafür bezahlt werden. Eine Studie in Norwegen wurde an acht jungen Studenten der Norwegischen Kriegsakademie 1 durchgeführt. Die Studenten wurden einer fünftägigen Kampfausbildung unterzogen. Eine Woche nachdem die Ausbildung abgeschlossen war, wurde der Urin der Studenten getestet und die Ergebnisse zeigten, dass ihr Plasma-Testosteronspiegel innerhalb von fünf Tagen drastisch von 5,6 ng/ml ± 1,4 auf 0,9 ± 0,5 abfiel.
Wenn du das Gefühl hast, übermäßigem psychologischem und/oder physischem Stress ausgesetzt zu sein, sei es in der Schule oder auf der Arbeit, und du das Gefühl hast, dass es sich auf deine Leistungen im Sport, deine Stimmung usw. auswirkt, dann ist es vielleicht an der Zeit, deinen Testosteronspiegel von deinem Hausarzt untersuchen zu lassen.

2. Alkohol

Das mag der größte Schocker auf der Liste sein, und das zurecht. Jahrhunderte lang war Bier ein Getränk für Männer. Erinnerst du dich noch an dein erstes Bier? Du hast dich gefühlt wie ein echter Mann, richtig? Und deshalb ist es so schockierend zu sehen, dass Bier niedrige Testosteronspiegel verursacht (testosteron kur).
Eine 2004 durchgeführte Studie zeigt, dass ein moderater Bierkonsum einen Abfall von 6,8 % des Plasma-Testosteronspiegels verursacht. 2 Und das liegt alles am Hopfen, der für das Bier verwendet wird. Die meisten Hopfensorten haben ähnliche Eigenschaften wie Östrogen, der Hauptgrund für den Abfall des Testosteronspiegels.

3. Zucker und schlechte Kohlenhydrate

Was ist einfacher: eine Packung Chips aufzureißen oder eine Kartoffel im Ofen zu backen? Die meisten Dinge in der heutigen Gesellschaft sind erschaffen, um einem Zweck zu dienen: unserer Bequemlichkeit und das sehen wir am deutlichsten an unserem Essen. Wohin du auch schaust siehst du Kristallzucker. Und schauen wir den Tatsachen ins Auge: Ein kleine verzuckerte Leckerei schmeckt fast immer besser als ein Salat oder Gemüse.Isst du große Mengen von raffinierten Kohlenhydraten, schießt dein Insulin in die Höhe. Ein erhöhter Insulinspiegel beeinflusst den Hormonhaushalt in deinem Körper und unterbricht die Produktion von Testosteron.3

Und die Moral von der Geschicht? Iss nicht so viele Süßigkeiten!

Tagged on:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *