December 16, 2016

Frauen können besser navigieren mit testosteron

Frauen können besser navigieren, wenn sie Testosteron bekommen
Es ist schon lange bekannt, dass Männer bei Aufgaben im Bereich der räumlichen Wahrnehmung besser abschneiden als Frauen, zum Beispiel bei der Navigation – auch wenn dem männlichen Leser an dieser Stelle geraten wird, dass es nicht immer klug ist, diese Information mit seiner Partnerin zu teilen (erst recht im Streit über den kürzesten Weg).
Aber warum ist das so? Um heraus zu finden, ob die Unterschiede zwischen Mann und Frau bei der Navigation von unserem Geschlecht oder unserer kulturellen Prägung abhängen, haben Forscher in Norwegen die Aktivität in männlichen und weiblichen Gehirnen gemessen, während diese Versuchten, ihren Weg durch ein virtuelles Labyrinth zu finden.

Am aufsehenerregendsten war, was passierte, als die Forscher den Frauen einen Tropfen Testosteron gaben, um zu sehen, wie dies ihre Fähigkeit, im virtuellen Labyrinth zu navigieren, beeinflusst. In einem separaten Experiment bekamen 21 Frauen einen Tropfen Testosteron währen 21 ein Placebo bekamen.
Die Forscher fanden heraus, dass die Frauen, die Testosteron bekamen, eine verbesserte Kenntnis des Layouts des Labyrinths besaßen und sich mehr auf ihren Hippocampus verließen, um ihren Weg zu finden. Es bleibt jedoch zu bemerken, dass die Vorteile, die sich aus dem Hormon ableiten lassen, sie nicht dazu befähigten, in der Übung mehr Aufgaben im Labyrinth zu bewältigen.
Lies den ganzen Artikel hier: http://www.sciencealert.com/women-can-navigate-better-when-given-testosterone-study-finds

Niedriges Testosteron, da waren wir alle schon mal. Bevor du vom „totalen Vergrößerungs- und Verbesserungssystem“ deines Körpers, sprich der Pubertät, erfasst wurdest, hattest du ungefähr soviel Testosteron wie ein Eunuch. Auch wenn du älter wirst, sinkt dein natürlicher Testosteronspiegel nach und nach und lässt dich unglücklich, genervt und als Verlierer zurück, wenn du es nicht schaffst, deinen kleinen Freund zum Stehen zu bringen, wenn die Missus nach einer Nacht der Verjüngung verlangt.
Warst du schon mal in der Nähe deines alten Herren oder des alten Herren deines alten Herren und hast dich gefragt: „Warum zur Hölle bist du die ganze Zeit so schlecht drauf, alter Mann?“ Eine Möglichkeit ist, dass sein Testosteronspiegel nicht der ist, der er sein sollte und ihn damit zu einem schlecht gelaunten alten Mann macht.

Also, wir wissen im Prinzip, dass mit Alter unser Testosteron sinkt – ein sehr unglücklicher Nebeneffekt der Männlichkeit. Was die Gesellschaft allerdings übersieht, ist, dass ein geringer Testosteronspiegel auch davon abhängt, was wir in unsere Körper hinein tun. Es handelt sich nicht nur um ein Resultat des Alters. Den Körper mit Mist zu füllen, beschleunigt den Weg zu geringem Testosteron. Auf der nächsten Seite findest du fünf Faktoren, die dein Testosteron negativ beeinflussen.

Tagged on:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *